AGB zurück
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Teilnahme an einer allgemeinen Fernbehandlung ist kostenfrei und völlig unverbindlich. Sie endet nach dem 4. Monat der Behandlung oder auf Wunsch des Bandelten zu einem früheren Zeitpunkt.
Die Behandlung kann durch den Ausgleich einer Gebühr verlängert werden. Die Entscheidung ob diese Gebühr ausgeglichen wird, liegt allein im Ermessen des angemeldeten Patienten.

Ich verspreche keine 100% Heilung, die in manchen Fällen gar nicht möglich ist. Ich führe keine Diagnosen durch, ich bin kein Diagnostiker und auch kein Arzt, also darf ich Ihnen auch keine schulmedizinische Empfehlungen oder einen Rat geben. Jede Senkung oder Absetzung von Medikamenten oder eine andere Art der Veränderung einer bisherigen ärztlichen Behandlung, muss der von mir behandelte Patient mit seinem behandelden Arzt im Vorfeld absprechen, bzw. muss diesen konsultieren .

Ich bin verantwortlich für den Inhalt dieser Internetseite. Bitte weisen Sie mich per Telefon oder E-Mail auf Mißverständliches oder Fehler hin. Sollten trotz sorgfältiger Kontrolle Rechte Dritter verletzt worden sein, garantiere ich für die sofortige Entfernung beanstandeter Passagen. Durch eine Spende erwirken Sie keinen Anspruch auf bestimmte Ereignisse (z.B. Heilung).
Ich erkläre ausdrücklich, dass keinerlei Einfluss auf den Inhalt gelinkter Seiten besteht und distanziere mich von deren Inhalt. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Webseite angebrachten Links.


Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden von mir vertraulich behandelt. Es werden keine Daten oder Inhalte, die sie mir anvertrauen an Dritte weitergegeben. Nach dem Behandlungsende werden Ihre Daten gelöscht.

Sie können mich jederzeit über unverständliche Formulierungen oder Passagen informieren, damit ich meine Webseite für Sie so benutzerfreundlich und verständlich wie möglich gestalten kann.


Ivan Gellner

 

zurück